News
Mi, 13.12.2017 | 14:00

Bergdorf-EM 2020: Visp Tourismus wird Partnerregion

Die vierte Bergdorf-Europameisterschaft im Fussball wird vom 12. bis 14. Juni 2020 in der Schweiz, und zwar in Gspon (Wallis/CH) auf ca. 2000 Metern Höhe stattfinden. Eine der Partnerregionen wird dabei Visp Tourismus sein.
Die vierte Bergdorf-Europameisterschaft im Fussball wird vom 12. bis 14. Juni 2020 in der Schweiz, und zwar in Gspon (Wallis/CH) auf ca. 2000 Metern Höhe stattfinden. Um für die Familien, Fans und Freunde der europäischen Amateur-Teams echte Gastgeber zu sein, wurden Partnerregionen im Oberwallis rund um den originellsten europäischen Fussballwettbewerb kontaktiert.

Im Sinne einer Initiative, die völkerverbindende Idee des Bergfussballs in unserer Region zu stärken, werden seit vielen Jahren bereits im Vorfeld Gäste und Medienvertreter aus den Teilnehmerländern begrüsst. Mit diesen Fan-Partnerschaften möchten wir den Regionen «Rund um Gspon» eine attraktive Plattform bieten. Gleichzeitig wollen wir gemeinsam die Aufmerksamkeit auf den schützenswerten Alpenraum und dessen Bevölkerung lenken, die sich seit jeher täglich in einem anspruchsvollen Umfeld behaupten muss.

Europas Fussballgemeinschaft begrüsst das Turnier in Gspon erneut als einen idealen Auftakt für die UEFA EURO 2020™, die im UEFA-Jubiläumsjahr in 13 Ländern Europas ausgetragen wird. Ländliche Regionen schreiben gemeinsam originelle Kapitel zur natürlichen Fussballgeschichte «Bergdorf-EM» kombiniert mit sozialer Verantwortung.
«Visp, der Oberwalliser Industrie- und Verkehrsknotenpunkt, eingebettet im Rhonetal, ist der ideale Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge und Freizeitaktivitäten am Berg und im Tal. Die Region Visp bietet schöne Wanderungen, erlebnisreiche Velo- oder Biketouren. Die Visper Altstadt mit wertvollen Schätzen und das moderne Kultur- und Kongresszentrum La Poste runden das vielseitige Programm ab.»
Mélanie Biehl, Geschäftsführerin Visp Tourismus


Album Visp Tourismus
Video Visp Tourismus