FC Gspon Bergdorfturnier – 30 Jahre und kein bisschen älter

Am Wochenende vom 19. bis zum 21. Juli 2019 stand im Walliser Bergdorf Gspon ein besonderes Jubiläum an. Seit nunmehr 30 Jahren veranstaltet der FC Gspon das traditionelle Bergdorf Turnier und lädt dazu die Fussballer der benachbarten Gemeinden ein.

Das Bergdorf Turnier ist nun 30 geworden, zeigt sich aber kein Stückchen alt. Nicht nur in den teilnehmenden Mannschaften rücken immer wieder junge Spieler nach, auch das Publikum zeigt sich von seiner lebhaften Seite. So auch zum Jubiläumsturnier Mitte Juli.

Neben dem Bergdorf-Turnier macht der FC Gspon auch international auf sich aufmerksam. So begeistert die Bergdorf-EM seit 2008 viele teilnehmende Mannschaften aus Europa und steht kaum in etwas den grossen internationalen Wettbewerben zurück. Im Gegenteil. Wer auf der höchstgelegenen Fussball-Arena Europas einmal intensiv Fussball gespielt hat, weiss um die Herausforderungen, die hier anstehen. Neben der dünnen Bergluft ist das auch die besondere Beschaffenheit des Platzes und die Auffahrt via Bergbahn zum Platz. Das gibt es sonst nirgendwo in Europa, so dass sich selbst der ehemalige FIFA Präsident Sepp Blatter und natürlich auch die Medien auf den mühsamen Weg zum Walliser Bergfussball-Stadion gemacht haben.

In den vergangenen 30 Jahren der Bergdorfturniere in Gspon gab es jede Menge Höhepunkte, die wir hier an dieser Stelle nicht einzeln aufzählen wollen. Viel interessanter erscheint uns da die Bilderstrecke, die zum 30jährigen Jubiläum entstanden ist. Zu sehen hier auch als 360° Aufnahmen von einem Platz, der alles andere, als gewöhnlich ist.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Need Help? Chat with us