Web Analytics Made Easy - StatCounter

Der Countdown läuft – Noch 300 Tage bis zur Bergdorf-EM 2020

Liebe Sportfreunde, Fussballbegeisterte und Abonnenten unseres Newsletters,

mit dem heutigen Tag sind es noch genau 300 Tage bis zum Anpfiff der Fussball-Bergdorf- EM 2020 in Gspon. In Europas höchstgelegenem Fussballstadion wird dann nicht nur um Tore, Ruhm und Ehre gekämpft. Mit SportMeetsCharity unterstützt der Verein Bergdorf-EM auch dann erneut zahlreiche soziale Projekte.

Wir laden alle ein, den Countdown zur Bergdorf-EM 2020 mit ihrem Interesse und ihren eigenen Initiativen zu begleiten und freuen uns auf ein aussergewöhnliches Fussballfest hoch oben in den Schweizer Bergen.

Freuen Sie sich mit uns auf das „verrückteste Fussballturnier der Alpen“, das auch 2020 wieder zahlreiche Fans aus vielen europäischen Ländern verbinden wird.

Sportliche Grüsse aus der Ottmar Hitzfeld GsponArena

Fabian Furrer

P.S. Versäumen Sie nicht, die Auslosung zur Bergdorf-EM 2020, die am 27. November 2019 an der Talstation der Luftseilbahn in Staldenried (Wallis/CH) stattfinden wird. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Hier mehr erfahren

Der Countdown läuft – Noch 300 Tage bis zur Bergdorf-EM 2020

Am 16.08.2019 sind es noch genau 300 Tage bis zum Anpfiff der Fussball Bergdorf-EM 2020 in der Ottmar Hitzfeld GsponArena im schweizerischen Gspon. Dann werden wieder acht Mannschaften aus acht ländlichen Regionen Europas auf dem höchstgelegenen Fussballplatz des Kontinents um die Ehre des Bergdorf-Europameisters kicken.

Dabei geht es längst nicht nur um den sportlichen Wettstreit. Schon seit vielen Jahren unterstützt der Verein Bergdorf-EM mit zahlreichen Aktionen soziale SportMeetsCharity Projekte. Bereits in der Vorbereitung tragen viele  natürliche Fussballgeschichten dazu bei, soziale Projekte wie beispielsweise die Stiftung Cerebral oder das Kinderheim Nurmaeisa in Kirgistan zu unterstützen.

Wenn jetzt der Countdown zu den letzten 300 Tagen vor der Bergdorf EM 2020 angebrochen ist, läuft damit auch die Zeit für ein immer dichter werdendes Programm, bis dann im Juni 2020 Bergdorf-EM angepfiffen werden kann. Die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit ist dabei ebenso gross wie die der interessierten Medien und der Fachexperten aus dem Sport. Immerhin startet mit der Bergdorf-EM 2020 nicht nur zum wiederholten Mal das „wohl verrückteste Fussballturnier der Alpen“, sondern auch ein gesellschaftlicher, sportlicher und sozialer Höhepunkt, der Menschen aus verschiedenen europäischen Ländern vereint und abseits des kommerzorientierten Profi-Fussballs einen ausgezeichneten Ruf geniesst.

Dabei dürfte bereits die Auslosung zur Bergdorf-EM 2020 am 27. November 2019 an der Talstation der Luftseilbahn in Staldenried zum echten Highlight werden. Dann nämlich wird es schon so richtig ernst in der Vorbereitung der Bergdorf-EM, die bereits zum vierten Mal stattfinden wird. Interessant in der Geschichte der Bergdorf-EM ist unter anderem auch, dass immer mehr Unternehmen, Vereine und Ferienregionen in den Schweizer Alpen den verbindenden Wert der Bergdorf-EM erkannt haben und sich aktiv als Sponsoren, Unterstützer oder Partner der aussergewöhnlichen Fussballspiele hoch in den Bergen des Wallis engagieren. Da ist es auch nicht verwunderlich, dass auch der internationale Sport zunehmend Interesse an der Bergdorf-EM gewinnt und nationale und internationale Medien regelmässig gerne über das „Gipfeltreffen“ in der Ottmar Hitzfeld GsponArena berichten.

Nunmehr 300 Tage vor dem offiziellen Beginn der Bergdorf-EM 2020 stehen alle Zeichen auf Start. Die Vorbereitungen laufen weiter auf Hochtouren und mit grösseren und kleineren Aktionen fiebern die Gastgeber, teilnehmenden Mannschaften, Sponsoren, Unterstützer und die interessierten Medien dem Turnier Bergdorf-EM entgegen. Mit Sicherheit wird die Bergdorf

-EM 2020 für alle wieder zu einem wahren Fussballfest werden und die Sportler und Menschen aus den teilnehmenden Ländern noch enger zusammenbringen. Nutzniesser dabei sind dann nicht nur die Sportler und Organisatoren selbst, sondern vor allem die  Bergbewohner und Menschen, die wir mit SportMeetsCharity weiter unterstützen können.

Noch 300 Tage Vorbereitung, 300 Tage Vorfreude und 300 Tage Spannung, bevor die Bergdorf-EM 2020 Gspon startet. Wir freuen uns auf jeden einzelnen Tag, der uns diesem sportlichen und gesellschaftlichen Ereignis ein Stück näher bringt. Der Countdown läuft.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.