Web Analytics Made Easy - StatCounter

Gipfeltreffen zweier Superlative

Der Star-Komponist und Producer Peter Ries auf dem höchsten Fussballplatz Europas

Gleich zwei Superlative aus dem Bereich Musik und Sport kamen auf einem Gipfeltreffen der besonderen Art im August 2019 zusammen.

Auf der einen Seite war da der deutsche Star-Komponist und Produzent Peter Ries, auf der anderen Seite präsentierte sich die höchstgelegene Fussball-Arena Europas in Staldenried/Gspon in ihrer einzigartigen Höhenlage bei knapp 1‘800 Metern.

 

Peter Ries ist besonders den Fans trendiger Pop-Musik aus den 1980er Jahren ein echter Begriff. In der Zusammenarbeit beispielsweise mit N‘SYNC, Sandra entstanden wahre Welthits, die auch heute noch begeistern. Mittlerweile scheint es um den eloquenten Musiker ruhiger geworden zu sein. Dass dieser Eindruck täuscht, zeigt sich an vielen neuen Kompositionen und Produktionen, die Peter Ries für junge Künstler aber auch für Unternehmen gekonnt in Szene setzt. So auch mit der Musik für die Bergdorf EM 2020, die bereits verfügbar ist und angehört werden kann. PLAY SONG

Bei seinem persönlichen Besuch in Gspon zeigte sich der Musiker, der extra aus Wiesbaden angereist war, von der Ottmar-Hitzfeld-Arena deutlich beeindruckt. Das gesamte Ambiente, die Höhenlage und der atemberaubende Ausblick von einem Fussballplatz in die Schweizer Alpen hinterliessen tiefe Eindrücke. Und so liess es sich der Produzent auch nicht nehmen, selbst ein paar Tore in der Arena zu erzielen. Natürlich einfach so zum Spass, aber durchaus nicht ohne Freude.

Wir haben vom Besuch des Star-Komponisten ein Video und eine Fotostrecke eingestellt, die hier angeschaut werden können.

Zu erwarten sind dann auch wieder glanzvolle musikalische Impressionen, auf die wir uns heute bereits freuen.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.