Web Analytics Made Easy - StatCounter

Radio RRO: Staldenried: Auslosung für die Bergdorf-EM 2020

Staldenried: Auslosung für die Bergdorf-EM 2020

Fabian Furrer, Präsident Verein Bergdorf-EM, freut sich auf die Bergdorf-EM 2020 in Gspon. Die Auslosung findet kommenden Mittwoch in Staldenried statt. Quelle: rro

Am kommenden Mittwoch geht in Staldenried die öffentliche Auslosung für die Bergdorf-EM 2020 über die Bühne. Es soll ein grosses Spektakel werden.

20.11.2019, 09:46

Vom 11. bis 14. Juni 2020 findet in Gspon, dem höchst gelegensten Fussballplatz Europas, die Bergdorf-EM 2020 statt. Die teilnehmenden Länder sind: Schweiz, Frankreich, Österreich, Deutschland, Italien, Belgien, England und die Niederlande.

Die öffentliche Auslosung findet am kommenden Mittwoch in Staldenried statt. Diese sei ein feierlicher Akt, wie der Präsident des Vereins Bergdorf-EM Fabian Furrer erklärt. “Das Motto der Auslosung lautet Magie der Alpen und die wollen wir auch zelebrieren.” So nehmen die Auslosung denn auch gleich acht Glücksfeen vor. Unter diesen sind der ehemalige Fifa-Präsident Sepp Blatter, der ehemalige Fussballer Martin Andermatt, FC-Sitten-Boss Christian Constantin, Künstler Heinz Julen, Tennisspielerin Ylena In-Albon und WM-Schiedsrichter Bernd Heynemann. An der Auslosung wird auch die ehemalige Miss Schweiz Chiara Kummer teilnehmen und Bogenschütze Martin Imboden wird den ersten geländegängigen Rollstuhl präsentieren. Moderiert wird der Anlass von Zauberer Lionel Dellberg.

Die Auslosung geht um 17.30 Uhr bei der Luftseilbahnstation in Staldenried über die Bühne. Es folgt dann die Verschiebung in die Turnhalle. Dort werden die Anwesenden kulinarisch mit Polenta und Ragout verwöhnt. Schliesslich läuft der Film “Das Wunder von Bern”. Am Schluss des Anlasses wird eine Kollekte zugunsten von Sport Meets Charity eingezogen. Wie Furrer festhält, rät er den Teilnehmenden die Anreise mit der Luftseilbahn und nicht mit dem Auto./ik/wh

Bergdorf-EM 2020: Die Auslosung steht bevor. Teil 1. (Quelle: rro)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.