Web Analytics Made Easy -
StatCounter

Die Bergdorf-EM Auslosung lanciert das Fussballjahr 2020

Am Mittwoch, den 27.11.2019, fand in Staldenried/Gspon, unterhalb der Ottmar Hitzfeld GsponArena, die Auslosung der Gruppenspiele zur Bergdorf-EM 2020 statt – nur ein paar Tage im Vorfeld der UEFA EURO Auslosung. Damit sind die Gruppenspiele fix und wir erwarten im Juni 2020 ein Turnier, das sich nicht nur auf sportlicher Ebene auf wahrem Spitzenniveau bewegt.

Im Beitrag lesen Sie, welche Überraschungen die Auslosung zur Bergdorf-EM 2020 in Staldenried und Gspon mit sich brachte, und was einzelne Teilnehmer an Auslosung zur Bergdorf-EM 2020 sagen.

Mit sportlichen Grüssen aus der Ottmar Hitzfeld GsponArena

Fabian Furrer

Präsident Verein Bergdorf-EM und OK Bergdorf-EM 2020

TV Bericht: Kanal9

 

Intervies Radio Rottu (RRO)

Reporterin Natascha Wyer im Gespräch mit Fabian Furrer, Präsident Verein Bergdorf-EM. (Quelle: rro)

Reporterin Natascha Wyer im Gespräch mit Sepp Blatter (Quelle: rro)

Interview mit Bogenschütze Martin Imboden (Quelle: rro)

Im Walliser Bote:

Gspon (Wallis/CH) freut sich auf spannende Spiele zur Bergdorf-EM 2020 v. 11.- 14. Juni 2020

„A November to Remember“ – Die Auslosung der Gruppenspiele war begleitet von Spannung, Magie und herzlichen Momenten

Lange haben die Organisatoren der Bergdorf-EM 2020 diesem Moment entgegengefiebert und viel Engagement und Herzblut in die Vorbereitung der magischen Momente gelegt. Unter dem Motto „Magie der Alpen“ fand am 27. November 2019 die offizielle Auslosung zum verrücktesten Turnier in den Alpen. Jetzt wissen Spieler, Trainer, Organisatoren, Sponsoren und natürlich auch die Fans, wer, wann, wo und gegen wen an der Bergdorf-EM 2020 in der Ottmar Hitzfeld GsponArena spielen wird.

Bevor es zur Auslosung ging, durften die Gäste und Partner die Fahrt mit der neuen Luftseilbahn  ins tief verschneite Gspon geniessen. Ein Besuch in der Ottmar Hitzfeld GsponArena gehörte ebenfalls zu Programm wie ein feines Raclette mit dem mundigen Burgerwein.

Die Fussbälle mit den Nationen wurden vom Eiskünstler in Eiskugeln verzaubert. Die Teams an der Auslosung waren Amateur-Ländervertretungen von Belgien, England, Niederlande, Österreich, Frankreich, Italien, Deutschland und Gastgeberein Schweiz. Erstmals bei der Bergdorf-Europameisterschaft auf 2000 m ü. M. in Gspon dabei sind die Mannschaften aus England und Belgien. Jetzt, wo die ersten Paarungen feststehen, entsteht bereits ein gewisses Mass an Spannung aber auch Vorfreude. Spannung und Magie sind die richtigen Worte, welche den magischen Abend am winterlichen Abend unter dem funkelnden Sternenhimmel in Staldenried beschreibt. Dazu kam eine gute Portion Magie und natürlich auch ein hohes Interesse am bevorstehenden verrücktesten Fussballturnier der Alpen.

Freude herrscht

Magische Momente gab es deren viele. Die Majoretten mit einer Lichtershow und die Ballkinder in „Freude herrscht!“ Shirts mit den Landesflaggen liefen mit den Teams unter den Klängen der Bergdorf-EM Hymne ein und geleiteten diese zu den Glücksfeen“ der eigentliche Auslosung geleiteten. Zu diesen Glücksfeen gehörten unter anderem die Tennisspielerin Ylena In-Albon und der ehemalige Fifa-Präsident Sepp Blatter sowie Ständerat Beat Rieder und Spieler des FC Sion. Begleitet von der gelungenen und zauberhaften Moderation durch den Magier Lionel Dellberg wurde die Auslosung der Top-Spiele zum wirklichen Highlight des Abends.

Dabei war der ganze Tag in Staldenried und in Gspon schon bestimmt von besonderen Eindrücken, wie man sie nur hier erleben kann. Die „Magie der Alpen“ war immer mit vor Ort, auch dann, wenn sich Vertreter der einzelnen Sponsoren mit den Organisatoren und Machern der Bergdorf-EM 2020 trafen und den sozialen Charakter des Turniers in den Mittelpunkt stellen konnten. Besonders war da auch der Auftritt des MountainDrive. Das ist der erste wirklich geländegängige Elektro-Rollstuhl, der erdacht, konzipiert und gebaut von der JST Multidrive AG zu diesem Event wiederholt seine erstaunlichen Fähigkeiten zeigen konnte. Der olympische Bogenschütze Martin Imboden präsentierte ein voll funktionsfähiges Modell des Mountain Drive und zeigte sich begeistert: “Es ist erstaunlich, wie dieser auch im Schnee funktioniert. Für jemanden mit Behinderung ist der JST MountainDrive einfach genial.”

Ebenso voller Lob und Freude waren auch die Worte von Sepp Blatter, der die Idee und Durchführung der Bergdorf-EM mit höchsten Worten lobte: „”Es ist eine grosse Sache, und ich freue mich hier mitmachen zu dürfen. In einer Auslosung steckt immer eine gewisse Spannung greifbar und sie ist zugleich auch der Startpfiff. Die Mannschaften erfahren, gegen wen sie spielen und können sich dann auch dementsprechend vorbereiten.“

Der Präsident des Organisationskommittees der Bergdorf-EM 2020 zeigte sich tief gerührt: “Wir möchten die Berge mit ihrer Bevölkerung positiv ins Zentrum setzen, Berge versetzen und den Ball mit den Amateurmannschaften, die auf höchstem Niveau für einen guten Zweck spielen, gemeinsam für das Gute ins Rollen bringen.“

Dass bei der Bergdorf-EM 2020 in Gspon nicht nur der Sport im Mittelpunkt steht, versteht sich für alle Akteure von selbst. Soziales Engagement und die Unterstützung des Tourismus in der Region und darüber hinaus sind Anliegen, die der Bergdorf-EM 2020 einen Rahmen geben, der weit über den Sport hinaus wirksam ist. So wurde nebst Polenta und Ragout auf dem Holzfeuer der bewegende Film „Das Wunder von Bern“ gezeigt.

Jetzt, wo die ersten Spiele zur Bergdorf-EM 2020 feststehen, freuen wir uns auf ein spannendes Turnier der Extraklasse, dass mit jedem Tag ein wenig näher rückt. Und wenn dann Eröffnungsspiel am 12. Juni 2020 der Anpfiff erfolgt, schaut sicherlich nicht nur der Amateurfussball auf das verrückteste Fussballturnier der Alpen, das unter dem Motto „Magie der Alpen“ ein wahres Fest für den Fussball, für soziales Engagement auf den Fussballsommer einstimmen wird.

  • Beat Ambord 2. Dezember 2019 at 11:08

    Es war ein super Event!!!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.