Web Analytics Made Easy - StatCounter

Der Schweizer Obstverband unterstützt die Bergdorf-EM 2020

Angefangen hat es bei Adam und Eva

Der erste Fussball der Welt war wohl ein Apfel. Gleich nach dem Sündenfall, als sich Eva mit dem Apfel vom Baum der Erkenntnis auch einer höheren Einsicht bemächtigte, sah Adam keine andere Chance, als den besagten Apfel mit einem kräftigen Fusstritt in die sattgrünen Büsche des Garten Eden zu kicken.

Ob das wirklich so war, wissen wir nicht. Was wir aber mit Sicherheit wissen ist, dass der Apfel zu den beliebtesten Obstsorten gehört und dass das Fussballspiel die meist verbreitete Sportart weltweit ist. Eine Verbindung, die der Schweizer Obstverband mit Apfelsaft seit vielen Jahren und neu auch digital zur Bergdorf-EM 2020 in der Ottmar Hitzfeld GsponArena auf besondere Weise demonstrieren wird.

Trinkpause nein, Apfelpause ja

Als treuer Partner der Bergdorf-EM 2020 wird der Schweizer Obstverband mit Apfelsaft nebst den fruchtigen Köstlichkeiten weit oberhalb der Apfelbaumgrenze in der Ottmar Hitzfeld GsponArena und auf der neuen Bergdorf-EM APP attraktive Ideen kreieren, lange bevor die Bergdorf-Europameisterschaft im Juni 2020 startet. Auf jeden Fall sind diese Äpfel die gesunde Pausenkost in den Halbzeitpausen.

Bernadette Galliker vom Schweizer Obstverband weiss:

„Als wir uns mit dem coolen Projekt Bergdorf-EM auseinandersetzten  war für uns sehr schnell klar: da wollen wir unbedingt dabei sein. Natur  Sport und Menschen in einem tollen  natürlich schweizerischen Mix. Wir freuen uns sehr  ein Teil dieser Gemeinschaft zu sein.“

Erfolgsrezept Apfelsaft?

Wenn der Schweizer Obstverband mit Apfelsaft den Apfel vor während und nach der Bergdorf-EM 2020 in den Fokus nimmt  dann gibt es mehr als nur reife Früchte. Für die Spieler ist die Apfelschorle sehr empfehlenswert  da diese der erfrischendste Energielieferant ist. Und natürlich wird auch eine erfrischende Apfelschorle am Getränkestand nicht fehlen. Was passt besser zur Walliser Bergwelt und einem herausragenden Fussballturnier als die Kombination aus frischem Quellwasser und süssem Apfelsaft? Und probier‘s aus  die Klassiker der Apfelküche wie beispielsweise leckere Rezepte für Apfelmus oder den beliebten Apfelkuchen aus Grossmutters Küche gibt’s auf www.swissfruit.ch/rezepte

Es gibt also zur Bergdorf-EM 2020 aus fruchtiger Sicht in der Ottmar Hitzfeld GsponArena viel mehr zu entdecken und zu erleben als das faszinierende Spiel mit dem Lederapfel. Was die etablierte und populäre Schweizer Institution mit dem besonderen Bergdorf-Fussballturnier auf höchstem Niveau verbindet  ist vor allem der natürliche und soziale Aspekt. Hier treffen Sport und Soziales auf eine Weise zusammen  wie man dies selten antrifft  diesen gilt es zu unterstützen. Und wenn es dann ein Apfel ist  der für ein Plus an Engagement und Freude sorgt  dann sind wir wohl wieder bei dem Gedanken  dass es vielleicht doch ein kleiner  runder Apfel war  der als erster Fussball der Geschichte gelten darf.

Da fällt uns doch auch gleich ein Slogan des Schweizer Obstverbandes ein: Schweizer Apfelsaft wirkt fabelhaft!

Davon kannst du dich selbst überzeugen  wenn du im Juni 2020 zur Bergdorf-EM in die Ottmar Hitzfeld GsponArena nach Staldenried/Gspon mit der Luftseilbahn fährst. Und hier musst du die Äpfel nicht einmal selbst pflücken  sondern kannst ganz entspannt in die prall gefüllte Apfelkiste
der Natur greifen. Und natürlich siehst du dann auch europameisterliche Spiele  die von Amateur-Mannschaften aus ganz Europa ausgetragen werden.

Also nichts mit „in den sauren Apfel beissen“  sondern vielmehr die fruchtige Süsse der Schweiz zu einem besonderen Fussballturnier erleben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.