Web Analytics

Team Austria – Wagrain-Kleinarl

Team Austria

 

Team Austria – Wagrain-Kleinarl Artikel zum Interview

Das Team für Österreich kommt aus der kleinen Marktgemeinde Wagrain-Kleinarl. Bereits seit Anfang der Bergdorf-EM-Geschichte (2008) sind die Spieler von Kleinarl mit von der Partie und konnten sich stets gut behaupten.

Und 2012 war es dann soweit: Die Bergdorf-EM in Wagrain-Kleinarl, die der Gemeinde einen enormen wirtschaftlichen Aufschwung brachte. Zwar hat Kleinarl selbst nur rund 750 Einwohner, doch damals kamen über 15.000 Menschen in die Berge, um die EM live mitzuerleben.

Ein historisches Highlight für die Kleinarler!

Somit konnte sich Kleinarl auch als tolle Ferienregion präsentieren und die Besucher aus ganz Europa für sich begeistern.

Das Fussball-Team der Österreicher ist das durchschnittlich jüngste, das 2020 in der Bergdorf-EM antreten wird und wird daher mit Sicherheit noch eine goldene Zukunft auch in kommenden Bergdorf-EMs vor sich haben.

Natürlich bereitet sich die Mannschaft von Kleinarl schon fleissig auf das Event vor: Zwar musste das Training aufgrund von Corona zunächst eine längere Zeit aussetzen, doch nun ist alles wieder beim Alten. Speziell möchte man sich auf das kleinere Spielfeld und die geringere Spieleranzahl vorbereiten, da dies die grösste Umstellung für die Mannschaft bedeutet.

Kleinarl freut sich schon besonders auf den Austausch mit den Besuchern aus vielen anderen europäischen Nationen und ist top motiviert, bei der Bergdorf-EM eine gute Leistung abzuliefern.

 

 

Wagrain-Kleinarl

 
 
 

Jetzt die Bergdorf-EM 2020 weiterempfehlen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.