Web Analytics

Fussball wird überall gespielt

Auch wenn die Bergdorf-EM 2020 wegen der Corona-Pandemie in das Jahr 2021 verschoben werden musste, bleibt das internationale Interesse am aussergewöhnlichsten Fussball-Turnier der Alpen sehr hoch. Immer wieder wagen sich nationale und internationale Medienvertreter hier hoch in die Ottmar Hitzfeld GsponArena oberhalb von Staldenried, um hier vom Herzen des europäischen Bergfussballs zu berichten.

Am letzten Augustwochenende war es Dominic Nahr, der sich auf den Weg gemacht hat, die Ottmar Hitzfeld GesponArena zu erkunden. Im Interview mit Fabian Furrer, dem Präsidenten des Vereins Bergdorf-EM, bietet Dominic Nahr interessante und spannende Einblicke in die Welt, in der er als Journalist arbeitet.

In Afrika, in vielen Flüchtlingscamps und natürlich auch an den anderen politischen und sportlichen Hotspots der Welt erlebt er immer wieder, wie gross doch die verbindende Kraft des Sports, insbesondere des Fussballs ist. Sein klares Statement dazu: „Fussball wird überall gespielt“.

Derzeit arbeitet Dominic Nahr an einer etwa 10-seitigen Reportage über die Bergdorf-EM 2021, das Dorf Gspon und die Menschen hier. Auftraggeber sind die „New York Times“ und der Sportartikelhersteller Nike.

Schwer beeindruckt zeigt sich Dominic Nahr von der aussergewöhnlichen Arena und der menschlichen Nähe der Leute hier oben. Und er weiss schon heute, dass er auch im kommenden Jahr zur Bergdorf-EM 2021 kommen wird. Favorisiert für den Titel des Bergdorf-Europameisters 2021 sieht er dabei die Mannschaft der Schweiz.

Das gesamte Video-Interview mit Dominic Nahr gibt es hier zu sehen

  • Furrer Fabian 31. August 2020 at 10:59

    „Jeder der sich mit Fussball beschäftigt, trägt soziale Verantwortung. Mit der Bergdorf-EM nehmen wir diese im Projekt SportMeetsCharity wahr.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.