Skifussball? … ein bisschen Spass muss sein!

Wer die Storys rund um die Bergfussball-EM aufmerksam verfolgt, der weiss, dass immer wieder originelle Randgeschichten aus ländlichen Region im Alpenraum publik werden. Dazu gehört auch eine interessante Entwicklung, deren Ausgangspunkt durchaus der Bergfussball sein kann. Während im Sommer die fussballbegeisterten Menschen in den Alpen immer wieder Möglichkeiten finden, ihren Lieblingssport auch in der Höhe auszuüben, macht dies im Winter bei viel Schnee und Kälte doch etwas mehr Umstände.

Und so kamen wir in den Walliser Bergen plötzlich auf die verrückte Idee des Skifussballs … bisher eine einmalige Szene für Filmaufnahmen. Der Bergfussball mit Spielen auf Gletscher und Schnee hat in Kürze viele Freunde gefunden und immer wieder erreichen uns weisse Fussballbilder im Schnee aus aller Welt. Und wer weiss, vielleicht sind es sogar einige Akteure der Bergdorf-EM 2022 in Zermatt, die sich in der kalten Jahreszeit aus das verrückteste Fussballturnier der Alpen vorbereitet haben.

Bekannt ist, dass auch Skistars im Training regelmässig Fussball spielen. So verwundert es nicht, dass die Bergdorf-EM zahlreiche Botschafter:innen des alpinen Skisports in seinen Reihen weiss u. a. Anja Pärson, Pirmin Zurbriggen, Annemarie Moser-Pröll.

In Zermatt wird mit der Bergdorf-EM 2022 und den Weltcup Rennen nun „Skifussball“ zelebriert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.