EquipeFrance_1


Sporting Club Morzine Vallée d'Aulps (SCMVA)

Sporting Club Morzine Vallée d'Aulps (SCMVA)

Die Passion Fussball zu spielen, führte 1952 dazu, dass in Morzine der Sporting Club Morzine Vallée d'Aulps (SCMVA) gegründet wurde. Beachtlich ist die Anzahl an aktiven Teams: Es gibt 15 Mannschaften unter den 300 Mitgliedern. Im Jahr 1992 wurde eine Fussballschule eröffnet, seit 1994 gibt es auch eine Damenmannschaft.

Sporting Club Morzine Vallée d'Aulps (SCMVA)

Gründungsjahr 1952
Liga 1. Serie des Distrikts
Adresse 1134 route de la plagne B.P. 41
74110 Morzine
Website www.scmva.fr morzine2016.bergdorfem.com
Club-Mitglieder 300
Anzahl Mannschaften 20
Fussballplatz Stade intercommunale de la Vallée d'Aulps

Morzine

Bundesland Haute-Savoie
Bezirk Thonon-les-Bains
Seehöhe 974 m ü. M.
Einwohner 3000
Informationsadresse Place Baraty B.P. 23
74110 Morzine
Tel.: 0033 (0) 45074 7272
Website www.morzine-avoriaz.com
Zum Bergdorf

Morzine

Morzine ist eine Gemeinde mit etwa 3000 Einwohnerinnen und Einwohnern im Département Haute-Savoie in Frankreich. Der Ort liegt an der Schweizer Grenze zum Kanton Wallis, 32 km nördlich der Stadt am Mont Blanc, Chamonix. Im Stadtzentrum fliessen die Flüsse Dranse de la Manche und Dranse de sous Saix zusammen und bilden die Dranse de Morzine. Durch die Alpen ist der Ort zusammen mit Avoriaz zum Touristenzentrum insbesondere für Wanderer, Mountainbiker, Golfer, Skifahrer und Höhlenforscher geworden. Die Natur und Umwelt stehen deshalb für Touristen sowie für die Gemeinde selbst im Mittelpunkt. Aus diesem Grund ist Morzine-Avoriaz Mitglied des alpenweiten Vereins Alpine Pearls, der sanft-mobilen und nachhaltigen Tourismus unterstützt. Die Gemeinde selbst war häufig Durchgangs- und Zielort der Tour de France. In den Skigebieten um Morzine können etwa 650 km an Pisten genutzt werden.

Partner

Team France 2016