Sudequipe_1


FF Wollmars

FF Wollmars

Wollmars FF wurde 2008 gegründet. Beim Team stehen Freundschaft, Spass und die gemeinsamen Ambitionen für die dritte Ausgabe der Bergdorf-EM 2016 im Zentrum. Seit der Gründung schaffte der Club zweimal den Aufstieg in die höhere Spielklasse. Ausserdem holte sich das Team die Goldmedaille am «Snow Soccer World Cup» 201 in Ukkohalla und wurde an der Bergdorf-EM 2012 in Kleinarl Dritter. Die Schweden möchten deshalb dieses Jahr in Morzine auf dem obersten Treppchen stehen.

FF Wollmars

Gründungsjahr 2010
Liga Schwedische Division 7D
Adresse Krukmakargatan 33 A, 11851 Stockholm
Website www.WollmarsFF.se
Club-Mitglieder 61
Anzahl Mannschaften 1
Fussballplatz Blackebergs BP

Stockholm

Bundesland Stockholms län
Bezirk Uppland Södermanland
Seehöhe 57 m ü. M.
Einwohner 864'324
Informationsadresse Vasagatan 14
10325 Stockholm
Tel.: 0046 (0) 8508 28500
Website www.visitstockholm.com
E-Mail touristinfo@stockholm.se
Zum Bergdorf

Stockholm

Die Hauptstadt Schwedens ist gleichzeitig auch die grösste Stadt Skandinaviens. Seit 1643 befindet sich die Residenz des Königs in Stockholm. Neben dem Parlament, der Regierung, dem Bischofssitz und kulturelle Einrichtungen gibt es in Stockholm ausserdem eine Reihe von Theatern, darunter die Königliche Oper (Kungliga Operan), das Königliche Dramatische Theater (Dramaten) und das Stockholmer Stadttheater (Stadsteatern). Für Sportfans ragen das Olympiastadion Stockholm und die Globen Arena heraus, beide werden auch für Konzertveranstaltungen genutzt. Im Juni findet der Stockholm-Marathon statt, Skandinaviens grösster Marathon. Das Stockholmer Stadtbild und seine Architektur sind geprägt von der besonderen Lage der Stadt an den Ufern des von Westen nach Osten verlaufenden Ausflusses des Mälaren, dem in nordsüdlicher Richtung verlaufenden Höhenrücken der Gletschermoräne und der zentralen Stadtinsel mitten im Strom. Im Stadtgebiet gibt es zahlreiche kleine Parks. Bekannte Stockholmer sind Benny Anderson (ABBA), Greta Garbo, Alfred Nobel und Olof Palme.

Team Sweden 2016