Web Analytics

Team Deutschland Steinbach-Hallenberg

 
 
 

Hymne des deutschen BergdorfTeams „Wir sind Gewinner“

Text&Musik: Jan-Mathias Schamberger, Interpret: Dr. Kristin Lenk.

Teilen Sie die Infos mit Ihren Freunden

Team Deutschland Steinbach-Hallenberg Basisdaten:

Staat                            : Deutschland

Bundesland                 : Thüringen

Landkreis                    : Schmalkalden-Meiningen

Fläche                         : 76,72 Quadratkilometer

Seehöhe                     : 426 m. ü. NHN

Einwohner                   : 9236 (31. Dezember 2018) Bevölkerungsdichte : 120 Einwohner je Quadratkilometer Informationsadresse : Rathausplatz 2, 98587 Steinbach-Hallenberg

Website                       : www.steinbach-hallenberg.de

E-Mail                          : stadt@steinbach-hallenberg.de Historisches:

Die Hallenburg (1212), ist Namensgeberin und Wahrzeichen von Steinbach-Hallenberg. Der staatlich anerkannte Erholungs- und beliebte Urlaubsort liegt inmitten des wunderschönen Naturparks Thüringer Wald – ganz in der Nähe des weltberühmten Höhenwanderweges Rennsteig und der Wintersporthochburg Oberhof. Mit viel Enthusiasmus wird die Jahrhunderte alte Tradition des Schmiedehandwerks gepflegt. Eine weltweit einzigartige Korkenzieherwerkstatt im Metallhandwerksmuseum ist ein eindrucksvolles Beispiel dafür. Steinbach-Hallenberg ist eine sportbegeisterte Stadt, die weltbekannte Wintersportler hervorbrachte.

Team Deutschland Basisdaten:

Club                                      FC Steinbach-Hallenberg e. V.

Gründungsjahr                  1909

Liga                                       Landesklasse

Adresse                                 Rosenhohle 3B, 98587 Steinbach-Hallenberg

Website                                 www.fc-steinbach-hallenberg.de

Club-Mitglieder                   428

Anzahl der Mannschaften  2 und eine Damenmannschaft, 12 Jugendmannschaften Name des Fußballplatzes   : Johannes Menz Arena

Clubgeschichte:

Im Sommer vor 111 Jahren wurde der Arbeitersportclub „TEUTONIA! zu Herges-Hallenberg gegründet. Im Weiteren kamen Turner und Leichtathleten zum Club dazu. Kurz darauf entstand der Bergsportplatz „Köpfchen“ als besandeter Hartplatz, der bis heute legendär ist. 1955 spielte der spätere Olympiasieger im Skisprung, Helmut Recknagel, in der Steinbach-Hallenberger Mannschaft (DDR Oberliga). Namhafte Spieler, die es in den 1960er Jahren und danach zu Auswahlehren brachten, waren Jürgen Werner und Andreas Döll. Die Steinbacher waren immer

„unangenehme“ Gegner und lieferten sich im positiven sportlichen Sinne bittere Duelle. Sie stellten in den 1980er Jahren zusammen mit den Fußballern aus Schmalkalden die Bezirksauswahl und wurden Bezirksmeister.

Quelle: FC Steinbach-Hallenberg e. V.

Anfrage FC Steinbach-Hallenberg e. V.
Anfrage von bergdorfem.com/team-deutschland-steinbach-hallenberg/
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.
Bitte geben Sie Ihre Telefon ein, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

Section Divider

Wird nur benötigt für die kostenlose Zustellung der Bergdorf-EM Zeitung!

Section Divider

Section Divider

Klicke oder ziehe Dateien in diesen Bereich zum Hochladen. Du kannst bis zu 13 Dateien hochladen.
Informationen PDF, Filme, Bilder und anderes
Gerne halten wir Sie über neue Veranstaltungen aktuelle Termine relevante Branchennews auf dem Laufenden. Melden Sie sich einfach für unsere Newsletter an - selbstverständlich kostenfrei und jederzeit kündbar!